Die Opfer, die man bringt / Sebastian Bergman Bd.6

Bei bücher.de bin ich Testleser und habe wieder ein Buch zum lesen bekommen.Vielen Dank für das kostenlose Buch,das Buch ist im Rowohlt Taschenbuch Verlag erschienen,hat 560 Seiten und kostet 22,95€.

Zum Buch:

Kriminalpsychologe Sebastian Bergman hat sich damit abgefunden, dass er Kommissar Höglunds Team bei der Reichsmordkommission verlassen musste. Er widmet sich seinem Buchprojekt und hält Vorträge, einzig zu Tatortanalytikerin Ursula hat er noch Kontakt. Seine Tochter Vanja will ihn weder sehen noch sprechen.
Vanja arbeitet inzwischen bei der Polizei in Uppsala, sie ermittelt in einer perfiden Vergewaltigungsserie. Als die Reichsmordkommission eingeschaltet und auch Sebastian Bergman hinzugezogen wird, trifft das Team von einst wieder zusammen: Alte Konflikte drohen zu eskalieren.
Und der brutale Vergewaltiger schlägt weiter zu. Bei der Suche nach ihm verdichten sich die Hinweise, dass er seine Opfer nicht zufällig auswählt. Doch gleich mehrere Personen scheinen verhindern zu wollen, dass die Verbindung zwischen den Frauen ans Licht kommt und der Täter gefasst wird.

Fazit zum Buch:

Es war für mich der erste Fall der Sierie die die beiden Autoren Michael Hjorth und Hans Rosenfeld geschrieben haben.Aber es gibt 5 Vorgänger die auch spannend geschrieben sind-wenn man sich die Bewertungen ansieht.Auch dieser 6.Kriminalfall ist wieder in sich abgeschlossen.Und diesmal geht es um Serienvergewaltigungen der brutalsten Art.
Das ehemalige Team der Ermittler ist nach dem letzten Fall zerschlagen und alle gehen ihre Wege.Und nur weil Vanja die Vergewaltigunsserie in Uppsala aufklären möchte,kommen sie wieder zusammen.Aber es ist schwer ,den neben dem Aufklären des Falles haben alle mit ihrem Privatleben genung zu tun.Was das große Schweigen untereinander auch nicht gerade einfach macht.Erst als sich rausstellt das sich zwei Vergewaltigungs Opfer kennen kommt Bewegung in den Fall.
Die Autoren Michael Hjorth und Hans Rosenfeld haben es wieder geschafft einen spannenden Krimi zu schreiben.Schon von der ersten Seite wollte ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen.Neben dem Fall in dem Torkel Höglund und Sebastian Bergmann ermitteln,erfährt der Leser auch viel über das Privatleben der Ermittler.So auch das Torkel Höglund und seine Tochter Vanja eine unterkühlte Beziehung haben.Der Fall ist spannend erzählt,sehr gerne 5 Sterne.Ich bin schon sehr gespannt auf weitere spannenden Fälle.

Vielen Dank,das ich das Buch lesen durfte.

Das Buch ist von beiden Autoren signiert!
Die Rückseite des

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s