Alle Beiträge von Katzenmicha

Ich teste gerne Neue Produkte mit Freunden und Verwanten. Außerdem Lese ich gerne, bastle für jeden was und liebe meine Katze Lilly.Ich bin ein Naturfreund und in meiner Freizeit mit Fahrrad viel unterwegs.Auch treffe ich mich mit meinen Mädels zu gemütlichen Plauderstunden und unternehme viel mit meinem Mann.

Stadt der Mörder von Britta Habekost Kriminalroman

Bei LOVELYBOOKS habe ich mich für das Buch beworben,und ich durfte es lesen-vielen Dank.Das Buch bekam ich kostenfrei zur Verfügung gestellt .auch dafür vielen Dank.Das Buch ist im ‎ Penguin Verlag erschienen,es hat 464 Seiten und kostet 20,00€.

Zum Buch:

Paris im Dezember 1924: Es ist ein bitterkalter Morgen, als die Leiche des sechzehnjährigen Clément Faucogney am Place du Panthéon entdeckt wird. Der Anblick des entstellten Körpers ist selbst für Ermittler Julien Vioric kaum zu ertragen – und er ist den Schützengräben von Flandern nur knapp entronnen. Die Beweise führen Vioric in die Passage de l’Opéra, zu einer jungen Frau, die sich auf der Suche nach ihrer Schwester in größte Gefahr begeben hat. Doch noch weiß sie nichts davon. Sie ist bereits dem Charme der Pariser Dichter und der betörenden Schönheit der Stadt verfallen. Nicht ahnend, dass sie der Schlüssel zu allem ist. Nicht ahnend, dass sie bereits im Visier des Mörders steht …

Bildgewaltig schreibt Britta Habekost über das historische Paris der Surrealisten, das von einem grausamen Serienmörder heimgesucht wird….

Fazit zum Buch:

Der Kriminalroman“Stadt der Mörder“ist ein außergewöhnlicher Kriminalroman,Der Handlungsort ist in Paris in den zwanziger Jahren.Der Krieg ist vorbei,aber nicht alle Menschen haben das Erlebte vergessen können.Zu tief sind die Wunden,die der Krieg für sie hinterlassen hat.
Lysanne,eine junge Frau vom Land-sucht nach ihrer Schwester.Diese ist vor vielen Jahren verschwunden und Lysanne kommt nach Paris um nach ihrer Schwester zu suchen.Doch die neuen und fremden Eindrücke die Paris Lysanne bietet- überfordern sie.
Julien Vioric Leutnat der Kriminalpolizei hat den krieg zwar überlebt,aber die persönlichen Verluste in seinem Umfeld machen auch ihm noch sehr zu schaffen.Dann bekommt er einen neuen Fall,der an die Grenze des Erträglichen geht.Am Palace du Pantheón wird eine brutal zugreichtete Leiche eines jungen Mnnes gefunden.Es ist das erste Opfer von einer Reihe weiteren Morden….
Die Autorin Britta Habekost hat einen bildhaften und flüssigen Schreibstil.Sie nimmt den Leser mit in das alte dunkle und histotische Paris 1924.Man taucht in die Geschichte der Surrealisten ein und man erlebt die Mörde des Serientäters hautnah mit.Ich war von der Geschichte gefesselt und konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen.Gerne würde ich mehr als nur die 5 Sterne geben-aber leider sind die 5 Sterne schön das höchste was geht.Einfach kurz gesagt-unbedingt lesen!

Vielen Dank das ich das Buch lesen durfte.

Die Rückseite des Buches

Philips Sonicare Elektrische Zahnbürste HX3651/ Produkttest

WERBUNG/WERBUNG

Bei Philips bin ich Produktester und durfte die Philips Sonicare Elektrische Zahnbürste HX3651/ testen.Ich bekam sie kostenfrei zur Verfügung gestellt-vielen Dank.

Die Schalltechnologie in Kombination mit der Bürstenwirkung entfernt Plaque sanft bis zu 3 x besser als eine Handzahnbürste. Kräftige Borstenvibrationen treiben Mikrobläschen tief zwischen die Zähne und entlang des Zahnfleischsaums für ein erfrischendes Erlebnis. In nur 2 Minuten erhalten Sie zwei Monate lang manuelles Zähneputzen. 31.000 Bürstenstriche pro Minute reinigen Ihre Zähne sanft, lösen Plaque und fegen sie für eine aussergewöhnliche tägliche Reinigung .Marke PhilipsTyp Elektrisc GeschwindigketSchall FunktionWiederaufladbar Reinigungsstufen Reinigungsprogramm Reinigen. Elektrische Zahnbürste Eigenschaften Reinigungstechnologie Ultraschall Zielgruppe Erwachsene.

Gründliche Zahnreinigung mit bis zu 31.000 Bürstenkopfbewegungen pro MinuteFür ausgezeichnete tägliche ReinigungPutzerlebnis mit dem 2-Minuten-Timer und dem 4-Quadranten-TimerAkkulaufzeit von 14 TagenSchlankes, ergonomisches Design.

Die Philips Sonicare Series 2100 Zahnbürste sorgt für eine gründliche Reinigung, ohne Ihre Zähne und Ihr Zahnfleisch zu verletzen. Sanfte und dennoch kraftvolle Schallvibrationen sorgen für eine aussergewöhnlich saubere und gleichzeitig schonende Reinigung Ihrer Zähne und Ihres Zahnfleisches. Kraftvolle Borstenvibrationen lassen Mikrobläschen tief in Ihre Zahnzwischenräume eindringen und verteilen sie entlang des Zahnfleisches für ein erfrischendes Erlebnis. 31.000 Putzbewegungen pro Minute reinigen Ihre Zähne sanft, lösen und entfernen Plaque für ein aussergewöhnliches, tägliches Reinigungserlebnis.

Fazit:

Ich habe die 2100 Series HX3651/13 Elektrische Schallzahnbürste nun ein paar Wochen in Gebrauch. Die Qualität und Funktion haben mich vollends überzeugt .Das Putzergebnis fühlt sich sowohl im Vergleich zu Handzahnbürsten, als auch im Vergleich zu „normalen“ elektrischen Bürsten mit rotierendem Kopf um Welten besser an, selbst Plaque, der sich schon über die Zeit festgesetzt hatte, löste sich nach kurzer Zeit problemlos. Das Gehäuse ist extrem hochwertig verarbeitet und auch die Bürsten wirken sehr hochwertig. Auch die Form und die Größe des Bürstenkopfes empfinde ich als sehr angenehm, er passt sich gut an und man kommt auch gut an die Innenflächen der Zähne heran. Auch die Form und die Größe des Bürstenkopfes empfinde ich als sehr angenehm, er passt sich gut an und man kommt auch gut an die Innenflächen der Zähne heran.Einzig was mich störte das kein Netzteil dabei war-nur ein UBS Stick.Ich hätte es besser gefunden mit einem Netzteil noch dabei-dann wäre ich fexibeler .Alles in allem eine tolle elektrische Schallzahnbürste die meinen Zähnen das Beste bietet,was sogar mein Zahnarzt festgestellt hat bei meinen jährichen Kontrolle.Der Preis für das set 48,99€ ist akzeptabel bei der Qualität des Produktes.

Vielen Dank das ich die 2100 Series HX3651/13 Elektrische Schallzahnbürste testen durfte.

Das Set zum testen
Die Ladestadion
Der Zahnbürstenkopf
Polizeikater Champ: Ein Katzensprung ins Glück von [Sophie Feige]
Polizeikater Camp von Sophie Feige

Bei Netgalley habe ich mich für das Ebook beworben und durfte es lesen-vielen Dank,ich bekam es kostenfrei zur Verfügung gestellt-auch dafür vielen Dank.Das Kindle ist im ‎ Traum Verlag erschienen,hat eine Dateigröße ‏ : ‎ 3171 KB und kostet 4,99€.

Zum Ebook:

Nachdem der junge Kater Champ von seiner Mutter und seinen Geschwistern verlassen wurde, schlägt er sich alleine durch und schließt sich einer Katzengang an.

Im Auftrag ihres Anführers infiltriert er eine Ausbildungsstätte für Polizeihunde. Dort findet er gegen alle Erwartungen Freunde, der Aufenthalt gefällt ihm mehr als ihm lieb ist. Doch am Ende muss Champ sich entscheiden, wem seine Loyalität wirklich gehört…..

Fazit:

Für den kleinen Kater Champ ist der charasmatische Anfüher einer Katzengang-Diabolo,wie ein Vater.Nachdem seine Mutter und die Geschwister ihn im Stich gelassen haben und er sich schon eine ganze weile alleine duchschlagen mußte.Nachdem er wieder zu Kräften gekommen ist und in der Tochter von Diabolo Chocolate seine Traumkätzin gefunden hat,bitte ihn Diabolo bei der Ausbildungsstätte für Polizeihunde zu spionieren.Das würde Champ auch viel nutzen bei der Nachfolge von Diabolo.Die alte Polizeihündin Lucy,die einen guten Ruf genießt und sich um die neuen Polizeihunde kümmert ,bittet Champ sich um ihren Neffen Rocky zu kümmern.Der junge,süße und tolpatschige Schäferhund kann einen Freund an seiner Seite gebrauchen,bei der Ausbildung zum Polizeihund.Der ihm und wieder aus der Patsche hilft und ihm zur Seite steht.Bald schon findet Champ Freunde unter den Hunden und stellt sein früheres Leben in Zweifel…..

Die Autorin Sophie Feige hat einen fließenden und bildhaften Schreibstil.Man erlebte wie sich die jungen Polizeihunde endwickelten und wer nach und nach gehen müßte.Und man sieht wie auch Champ sich endwickelt.Die Freundschaft der Hunde mit Champ und was alles noch in Champ steckt.Mir hat die Geschichte super gefallen -volle 5 Sterne für die wundervolle Geschichte.

Vielen Dank,das ich die Geschichte kennenlernen durfte.

Die zweite Braut von Cold Ashton Manor von Ingrid Kretz

Bei LOVELYBOOKS habe ich mich für das Buch beworben,da ich schon die beiden anderen Bücher der Reihe“Die Erben von Snowshill Manor „und „Mond über Sudeley Castle“ gelesen habe und ich durfte es lesen-vielen Dank.Das Buch bekam ich kostenfrei zur verfügung gestellt-auch dafür vielen Dank.Das Buch ist im ‎ Brunnen Verlag erschienen,hat 416 Seiten und kostet 20,00€.

Zum Buch:

In ihrem dritten historischen Liebes-Roman aus der Regency-Zeit führt die beliebte Autorin Ingrid Kretz in den Südwesten Englands. 1799: Als der junge Lord Richard Clarke von Cold Ashton Manor und die Apothekerstochter Amber Devaney sich verlieben, erscheint eine gemeinsame Zukunft unmöglich. Zu große Standesunterschiede trennen die beiden voneinander, auch wenn ihre Liebe stark ist. So stark, dass Amber bald ein kleines Geheimnis unter dem Herzen trägt. Seinen Eltern zum Trotz versucht Richard nun erst recht, um ihre Hand anzuhalten. Doch plötzlich ist Amber verschwunden. Ihre Familie schweigt sich aus und Richard verzweifelt. Als er auch nach langer Suche keinen Hinweis auf Ihr Verbleiben findet, muss er sich der Frage stellen: Kann er Amber noch irgendwann finden oder soll er die Zweckehe eingehen, die seine Eltern ihm vorgeschlagen haben……..

Fazit zum Buch:

England 1799, das damalige Leben wird von Standesunterschieden geprägt.Zu dieser Zeit verliebt sich der junge Lord Richard Clarke von Cold Asthon Manor und Ambe Devaney Tochter des Apothekers ineinander.Doch zu dieser Zeit darf ihre Liebe nicht sein.Heimlich treffen sich die Beiden und kommen sich näher -Amber wird schwanger.Seinen Eltern zum Trotz will er Amber heiraten.Doch dann ist sie verschwunden,ihre Familie schweigt und Richard ist verzweifelt…

Die Autorin Ingrid Kretz hat einen flüssigen und bildhaften Schreibstil wie schon in den Büchern „Die Erben von Snowshill Manor „und „Mond über Sudeley Castle“ war ich schnell in der Geschichte und dem Geschehen mitten drinn und erlebte den Standesunterschied hautnah mit-5 Sterne sehr gerne .

Vielen Dank das ich das Buch lesen durfte.

Vielen Dank für die Wittmung im Buch
Die Rückseite des Buches

Stadt, Land, Herz von Nina Bach

Bei LOVELYBOOKS habe ich mich für das Buch beworben und ich durfte es lesen-vielen Dank.Das Buch bekam ih kostenfrei zur Verfügung gestellt-auch dafür vielen Dank.Das Buch ist im ‎ Montlake Verlag erschienen,hat 265 Seiten und kostet 9,99€.

Zum Buch :

Nathalie und Ina sind beste Freundinnen und haben ihr Glück in der Liebe gefunden. Großstadtpflanze Nathalie liebt Johannes und baut mit ihm eine Kochschule im Schwarzwald auf. Das Techtelmechtel mit Barkeeper Nick ist vergessen. Familienplanung – kommt später!

Ina schwebt mit Olli auf Wolke sieben – bis der sie seiner italienischen Familie vorstellt. Laut und herzlich drängt die Verwandtschaft sich in ihr Leben. Im Gegensatz zu Olli geht Ina das alles viel zu schnell…..

Fazit zum Buch:

Nathalie und Ina sind schon viele Jahre befreundet.Beide sind nicht mehr auf der Suche nach einem Partner-sondern jede ist in einer glücklichen Beziehung.Nathalie hat sich im Schwarzwald in dem ehemaligen Gasthaus ihrer Großmutter mit Johannes eine Kochschule aufgebaut.Während Ina mit Olii in Berlin ihr Leben genießt und glücklich ist.Auch durch die große Entfernung sind sich Nathalie und Ina sehr nah.Dann ist Nathalies Schwangerschafttest positiv ,was zu der Zeit noch nicht geplant war.Und es taucht Nick auf,der in der Vergangenheit bei Nathalie und Ina mal eine Rolle gespielt hat……

Es ist bereits der zweite Teil,den ersten Buches „Stadt,Land, Mann“was ich nicht gelesen habe-was aber nichts machte.Durch die Erzählung der Autorin war ich schnell mitten im Geschehen.

Die Autorin Nina Bach hat einen fließenden,bildhafte Schreibstil-mit ihrer humorvollen Geschichte hat sie mich mitgenommen.Auch der badische Dialekt kam nicht zu kurz -4 Sterne sehr gerne dafür.

Vielen Dank ,das ich das Buch lesen durfte.

Ein Rezept von Schupfnudeln war dabei…….
….mit lieben grüßen der Autorin.
Die Rückseite des Buches

Boshaft – Franziska: Band 5 der Eschberg-Reihe (Die Eschberg-Reihe) von Larissa Schwarz

Bei LOVELYBOOKS habe ich mich für das Buch beworben,und ich durfte es lesen-vielen Dank.Das Buch ist im ‎ Neopubli GmbH Verlag erschienen,hat 530 Seiten und kostet 17,99€.

Zum Buch:

„Im Leben nicht. Nicht mit mir.“ Franziska Weiß weiß, wovon sie spricht. Die Autorin der Auburn-Hills-Reihe verabscheut klischeehafte Bad Boys. Besonders die, die ganz weich werden, wenn sie „ihr Mädchen kriegen“. Absurde Charakterwandlungen sind ihr ebenso ein Gräuel wie schöne Milliardäre, die weder Herz noch Hirn haben, und hauptsächlich horny sind. Ihr eigenes Liebesleben hält sie ebenso unter Verschluss wie ihre wahre Identität. Und ausgerechnet so ein schmieriger, widerlicher Typ von Erfolgsarschloch droht, sie auffliegen zu lassen. Oliver Veenmann ist aber kein Unbekannter. Seit dem fünften Schuljahr stehen die beiden auf Kriegsfuß – vom Beil bis zum Klappstuhl bleibt nichts unausgegraben, um diesen Machtkampf nun ein für alle Mal auszufechten. Franziska kommt allerdings eine alte Liebe in die Quere und Oliver wird durch eine Intrige in andere Bahnen gelenkt, bevor es in die Endrunde geht. Als es absurder kaum noch werden kann, finden sich die beiden plötzlich in einer Lage, die auch Oliver „im Leben nicht“ so zu lösen gedenkt, wie es die heimliche Drahtzieherin wünscht…..

Fazit zum Buch:

Boshaft – Franziska, der 5. Band der Eschberg-Reihe, blickt hinter die Kulissen und von außen auf das Geschehen. Dabei erzählt dieser Teil eine ganz eigene Geschichte, die auch ohne Kenntnis der bisherigen Bände greifbar wird, diese aber zitiert und zuweilen auch aufs Korn nimmt.

Ich habe bis jetzt alle vorgänger Bücher gelesen wie:

Band 1 Märchenhaft Elisabeth 2016 meine Bewertung 5 Sterne

Band 2 Zauberhaft Victoria 2016 meine Bewertung 5 Sterne

Band 3 Schmerzhaft Solveig 2017 meine Bewertung 5 Sterne

Band 4 Traumhaft Henriette 20117 meine Bewertung 5 Sterne

Und nun der 5 Band:

Diesmal spielt die Geschichte in Essen,Franziska erfolgreiche Buchautorin die unter einen Pseudonym erfolgreich die Aubrun Hills Saga schreibt.Nebenbei arbeitet sie 16 Stunden bei einer angesehenen Bank.Da trifft sie zufällig auf Oliver Veenmann,kurz drauf bei ihrer Recherche auf seinen Bruder Adam.Die Drei kennen sich schon lange aus ihrer Schulzeit.Während Oliver und Franziska seit dieser Zeit eine Anneigung für einander empfinden,haben sich Adam und Franziska schon immer gut verstanden.Bei den Beiden kommen wieder Gefühle auf.Nur ist Adam jetzt verheiratet,es ist eine Zwecksehe-in der Adam nicht glücklich ist.Oliver ist ein Stahlboss in Essen und ein unerträglicher Tyrann.Er nutzt Alle und Jeden aus.Er lebt nur für die Firma und die Familie.Doch das Testament seines verstorbenen Vaters hat ihm ein großes Problem aufgebürdet.Er muß bis zu seinem 33.Geurtstag verheiratet sein,sonst verliert die Familie alles.Aber nun wird die Zeit knapp und keine Frau ist weit und breit zu sehen.Seine Mutter Irmgard will nun das Problem selber in die Hand nehmen und weiht Franziska in ihren Plan ein.Ob das gut geht,den erst wird es schlimmer und dann…..

Die Autorin Larissa Schwarz hat einen fließenden und bildhaften Schreibstil.Durch ihre Erzählung war ich mitten drin in der Geschichte.Erst hatte ich etwas Schwierigkeiten mit den Charakteren,was aber nach einigen Seiten verschwand .Dann war es wieder ein Eschenberg Roman wie ich ihn mochte-5 Sterne sehr gerne dafür.Nun bin ich ganz gespannt auf den 6.Band Zaghaft Constanze der 2022 erscheint.

Vielen Dank ,das ich das Buch lesen durfte.

Die Rückseite des Buches

MILLIRAHMSTRUDELMORD Bayernkrimi von Kate Delore

Bei LOVELYBOOKS habe ich mich für das Buch beworben,und ich durfte es lesen-vielen Dank.Das Buch bekam ich kostenfrei zur Verfügung gestellt ,auch dafür vielen Dank.Das Buch ist im ‎ Luzifer-Verlag erschienen,hat 250 Seiten und kostet 12,99€.

Zum Buch:

Aufregung im bayerischen Krautdorf Dacklrain … Auf dem Wellnesshof Feixl sorgt ein abgetrennter Kopf für einigen Wirbel bei der Bauernfamilie. Der Tote ist Olaf Bauchdrexler, ein ehemaliger Wellnessgast, und selbst Kriminalhauptkommissar Nick Hallinger staunt nicht schlecht, als eine Tigermücke aus dem Mund des Toten fliegt. Doch es bleibt nicht bei einer Leiche … Schnell wird klar, dass die Morde in Zusammenhang stehen müssen. Die kesse Rezeptionistin Lexi Bäumel mischt dabei kräftig bei den Nachforschungen mit. Blöd nur, dass ihr Freund Justus der Kollege von Nick Hallinger ist und sie den beiden gehörig in die Quere kommt. Aber Lexi kann es eben nicht lassen. Wer ist der unheimliche Mann im Wald? Und was hat es mit dem Richtfest auf sich? Ihre Ermittlungen führen sie in ein unterirdischen Verlies, und was sie dort entdeckt, lässt sie plötzlich selbst zur Gejagten werden …

Fazit zum Buch:

Von dem ehemaligen Wellnessgast Olaf Bauchdexler wird beim pflügen der Kopf gefunden.Aus seinem Mund fliegt eine Tigermücke,die es eigendlich hier nicht gibt.Als Kriminalhauptkommissar Nick Hallinger ,der gerade mit seiner Frau auch in dem Wellnesshotel ist zu dem Kopf des Toten gerufen wird,findet man auf dem Marktplatz eine aufgehängte Leiche-da fehlt der Kopf.Die Rezeptionistin Lexi Bäumel geht einigen Hinweisen nach.Blöd nur das ihr Freund Justus ein Kollege von Nick Hallinger ist-der das nicht so gut findet.Und es gibt bald noch eine Leiche ,Lexis Nachforschungen bringen sie dann auch noch in Gefahr….

Der Schreibstil der Autorin Kate Delore ist flüssig und bildhaft.Durch ihren Schreibstil war ich ein stiller Beobachter der Geschichte,die sehr spannend war.Der Humor kam dabei auch nicht zu kurz-5 Sterne sehr gerne .Und hoffendlich noch viele weitere Bayrische Geschichten!

Vielen Dank,das ich das Buch lesen durfte.

Das Rezept von Lieselottes Millirahmstrudel ist im Buch hinten auch drinnen-was ich super finde!
Die Übersetzung vom bayrischen ins Hochdeutsch befindet sich auch im Buch hinten.
Die Rückseite des Buches

Herbstversprechen auf Gracewood Hall von Sandra Rehle

Bei LOVELYBOOKS habe ich mich für das Buch beworben und ich durfte es lesen-vielen Dank.Das Buch bekam ich kostenfrei zur Verfügung gestelllt auch dafür vielen Dank.Das Buch ist im ‎ BoD – Books on Demand Verlag erschienen,es hat 272 Seiten und kostet 9,99€.

Zum Buch:

Liz Sommer kann es selber kaum glauben, in wenigen Wochen heiratet sie ihren absoluten Traummann Maxwell Thompson auf dem malerischen Herrenhaus der Familie Bedford, „Gracewood Hall“. Und während die Bedfords diesen Tag unvergesslich machen wollen, haben Max ehemalige Schwiegereltern ganz andere Pläne…….

Fazit zum Buch:

Liz und Maxwell wollen heiraten,obwohl sie sich noch nicht mal ein Jahr kennen.Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren,da kommen die Großeltern von Mawells Tochter Lilly und das Chaos ist perfekt.Den Elenore die Großmutter versucht alles um die Hochzeit zum platzen zu bringen.Sie ist mit Liz als Frau von Maxwell und als Stiefmutter von Lilly nicht einverstanden.Maxwell der das erst alles locker gesehen hat,merkt das es nicht so ist wie er dachte.So sind einige Sitoationen -die nicht sein mußten vorprogramiert…..

Die Autorin Sandra Rehle hat einen fließenden und bildhaften Schreibstil.Schnell war ich an der Seite von Liz,Maxwell und Lilly.Ich habe mit ihnen mich gefreut,gelitten und gerungen.Elenore die Großmutter von Lilly ist ein richtiges Biest.Um so schöner das am Ende sich alles zum Guten fügte-5 Sterne.Leider muß ich nun wieder Gracewood Hall verlassen,ich hoffe noch auf viele schöne Geschichten auf Gracewood Hall mit der Familie Bedford-die einen auf Gracewood auch begleitet.

Vielen Dank,das ich das Buch lesen durfte.

Vielen Dank für die Wittmung im Buch.
Die Rückseite des Buches

Little Lunch Bio Lieblingssaucen bei OPINIONSTAR testen

WERBUNG

Bei OPINIONSTAR durfte ich die Little Lunch Saucen testen,ich bekam

  • 3x Bio Sauce für Reis (vegan, glutenfrei)
  • 3x Bio Sauce für Pasta (vegan, glutunfrei)
  • …zum testen,kostenfrei zur Verfügung gestellt-vielen Dank.

PRODUKTINFORMATION:

Was kocht man immer zu viel? Richtig, Nudeln und Reis. Mit den beiden neuen Lieblingssaucen hast du die Lösung für Tage an denen du mal wieder keine Zeit oder Lust hast zu Kochen und trotzdem Wert auf ein gesundes und leckeres Essen legst. Lass dich von den beiden neuen Saucen überraschen: Eine der Bio Saucen passt gut zu Reis und ist asiatisch angehaucht. Die zweite Bio Sauce ist ein beliebter Klassiker zu Pasta und schmeckt wie ein Ausflug nach Italien. Die Saucen sind vegan und kommen ohne zugesetzten Zucker und ohne künstlichen Schnickschnack aus. Mehr wollen wir noch gar nicht verraten, außer unser Motto: Lecker Kochen geht ganz einfach – schnapp dir eine Sauce, erwärme sie im Topf oder der Mikrowelle und such dir eine Beilage aus. Fertig!

  • 100% natürliche Zutaten in Bio-Qualität
  • Schnell zubereitet in nur 2 Minuten
  • Keine Konservierungsstoffe
  • Keine Geschmacksverstärker
  • Ohne zugesetzten Zucker
  • Verpackt im nachhaltigen Glas
  • Fertige Grundlage zum Kochen verschiedener Gerichte

Fazit:

Lieblingssauce Teriyaki Style

würzig nach japanischer Art

Angelehnt an den japanischen Klassiker:Die Lieblingssauce Teriyaki Style passt perfekt zu Reis & Co. Voll würzig und echt lecker. Natürlicher Geschmack, wie hausgemacht – ohne künstliche Zusätze. Inhalt pro Glas: 250g

Zutaten

Traubensaft* aus Traubensaftkonzentrat, 20% Zwiebeln*, 17% passierte Tomaten*, Sojasauce* (Wasser, SOJABOHNEN*, Salz), 6,5% Karotten*, Apfelsaft* aus Apfelsaftkonzentrat, Kartoffeln*, Stärke*, Äpfel*, Sonnenblumenöl*, Zitronensaft* aus Zitronensaftkonzentrat, Gewürze* (Knoblauch, 0,1% Ingwer, Pfeffer), Meersalz, 0,25% Petersilie*, Kakaopulver*, Verdickungsmittel Guarkernmehl*..

*Zutaten aus kontrolliert biologischer Erzeugung

Nährwerte Brennwert327 kJ (78 kcal) Eiweiß1,5 g Kohlenhydrate12,5 g davon Zucker7,9 g Fett2,2 g davon gesättigte Fettsäuren0,3 g Salz1,3 g

Durchschnittliche Nährwerte je 100 g

Den Hauch der asiatischen Küche in die selbstgekochten Gerichte zu zaubern ist gar nicht so einfach. So viele exotische Gewürze kombiniert mit zahlreichen Obst- und Gemüsesorten. Hier eilt die Little Lunch Lieblingssoße zu Hilfe mit dem fernöstlichen Klassiker „Teriyaki Style“. Ein Geschmackserlebnis mit Fernweh-Garantie! Mit scheinbar gegensätzlichen Zutaten wie fruchtigem Trauben- und Apfelsaft, herzhaft würzigen Zwiebeln und der typisch asiatischen Sojasauce entführt unsere Teriyaki Soße den Genießer auf ein aromatisches Abenteuer. Kein Wunder, dass diese Geschmacksexplosion ein absoluter Dauerbrenner ist. Und das Beste? Bei Little Lunch kommen nur die besten Zutaten aus kontrolliert biologischer Erzeugung und ganz ohne künstliche Zusätze ins Glas.S

Es ist schnell ein leckeres Essen aus der Sauce gemacht-wir haben sie einmal nur mit Reis gemacht und das war schon sehr lecker.Das nächste mal habe ich Hähnchenfilets gebraten und dann die Sauce mit warm gemacht lecker!Leider habe ich es nicht geschafft Bilder zu machen der Gerichte-einmal umgedreht waren die Teller leer.Was mir auch sehr gut gefallen hat -die leeren Gläßer kann man noch prima weiter benutzen.Gerade für mich die sich die Gemüsebrühe sehr gerne selber macht.

Diese Sauce hat uns sehr gut geschmeckt und wird es sicherlich noch öfter geben.

Lieblingssauce Arrabbiata

mit frischen Tomaten und Chili

Jetzt wird’s scharf! In unserem Lieblingssaucen-Sortiment darf natürlich der beliebte italienische Klassiker nicht fehlen: Fruchtig frischer, tomatiger Geschmack mit einer leichten Chili Note. Natürliche Zutaten, wie hausgemacht – ohne künstliche Zusätze. Inhalt pro Glas: 250g

Die Arrabbiata-Sauce ist eine kulinarische Spezialität, erfunden von unserem stiefelförmigen, südlichen Beinahe-Nachbarn: Dem wunderschönen Italien. Doch nicht nur irgendwo in Italien, sondern im Herzen Italiens: Rom. Wer sich zu Schulzeiten für die anspruchsvolle, wenn auch leider ausgestorbene, Sprache Latein entschieden hat weiß, dass „arrabiato“ so viel bedeutet wie „verärgert“. Die Pasta Arrabbiata heißt also „Nudeln nach zorniger Art“. Aber wer ist zornig und was hat das mit dem beliebten Pasta-Gericht zu tun? Die Erklärung ist so überraschend wie ungewöhnlich: Wenn der Koch es mit der Chilli-Note etwas zu gut meint, sitzt man mit tränenden Augen, hochrotem Kopf und offenem Mund am Tisch – wie als wäre man sehr (sehr!) verärgert. Bei unserer Little Lunch Lieblingssauce Arrabbiata besteht da allerdings kein Grund zur Sorge. Unsere Köche haben mit viel Bedacht und Hingabe den Balance-Akt des perfekten Chilli-Schärfegrads gemeistert: pikant würzig ohne das Tränen fließen müssen. Zu dieser Balance tragen auch unsere Bio-Tomaten in der genau richtigen Menge bei. Unsere Lieblingssauce Arrabbiata enthält noch ein paar zusätzliche Zutaten, die das Geschmackserlebnis noch fruchtiger und vielschichtiger machen: süßlich-saurer Traubensaft, knackige Karotten verfeinert mit etwas Zitronensaft und einer großzügigen Prise Meersalz. Doch was wäre eine gute italienische Sauce ohne Kräuter? Nur halbfertig unserer Meinung nach. Deshalb wird unsere Lieblingssauce durch die Italo-Klassiker Basilikum, Oregano, Petersilie und Liebstöckel komplettiert. All unser Obst und Gemüse ist natürlich aus 100% Bio-Qualität und das schmeckt man auch. Jetzt eintauchen in das Little Lunch Arrabbiata-Geschmackserlebnis und etwas Gutes für sich und die Umwelt tun!

Zutaten

66,5% Tomatenpüree*, 15% Tomatenmark* (zweifach konzentriert), 5% Zwiebeln*, 4% Karotten*, Traubensaft* (aus Traubensaftkonzentrat), Sonnenblumenöl*, Reisgrieß*, Meersalz, Zitronensaft* aus Zitronensaftkonzentrat, Kräuter* (Basilikum, Petersilie, Oregano, Liebstöckel), Gewürze*(Chili, Knoblauch).

*Zutaten aus kontrolliert biologischer Erzeugung

Nährwerte Brennwert263 kJ (63 kcal) Eiweiß1,7 g Kohlenhydrate7,5 g davon Zucker5,5 g Fett2,7 g davon gesättigte Fettsäuren0,3 g Salz1,2 g

Auch diese Sauce war richtig lecker und hat sehr gut geschmeckt.Zusammen mit Nudeln waren sie ein Gedicht.Auch da wieder toll die wieder gut verschließbaren Gläßer zum weiteren Gebrauch.Sie wird es bestimmt auch noch mehrmals geben.

Von jeder Sorte der Lieblingssaucen habe ich meiner Freundin was abgegeben -da man leider im Moment von gemeinsamen Essen absehen sollte- zum probieren,auch sie war ganz begeistert von ihnen.

Vielen Dank,das ich mit meiner Familie die Little Lunch Bio Lieblingssauce testen durfte

Die Klinge des Glaubens von Tom Melley Historischer Roman

Von dem Autor Tom Melley bekam ich das Buch zu lesen-vielen Dank.Das Buch wurde mir kostenfrei zur Verfügung gestellt auch dafür vielen Dank.Das Buch ist im Tom melley erlag erschienen,hat 381 Seiten und kostet 12,95€.

Zum Buch:

Rom 1209. Vor Gabriel ist kein Feind des Papstes sicher. Dem Vollstrecker mit tausend Gesichtern entkommt niemand, bis er einen Anführer der ketzerischen Katharer verschont. Erzürnt gibt man dem Jäger eine letzte Chance, sonst hat er sein Leben verwirkt. Gabriels neues Ziel ist ein abtrünniger, gefährlicher Tempelritter. Dessen achtsam verborgene Spuren führen ihn von Palästina bis zum Baltikum. Doch das Schicksal des geheimnisumwitterten Templers ist mit Gabriels eigener Vergangenheit unheilvoll verflochten. Was er nicht ahnt, längst haben sich zwei Krieger des livländischen Schwertbrüderordens an seine Fersen geheftet, um den Flüchtigen zu schützen …

Fazit zum Buch:

Rom 1209 vor Gabriel ist kein Feind des Papstes sicher,erbarmungslos verfolgt er als Vollstrecker mit den tausend Gesichten sein Ziel.Bis er auf einen Anführer er ketzerischen Katharen stößt, und diesen verschont.Seine Vorgesetzen sind erzürnt und geben Gabriel eine letzte Chance,an sonster verwirkt er sein Leben.Gabriels neues Ziel ist ein abtrüniger und gefährlicher Tempelritter.Die Jagd auf den Tempelritter beginnt in Rom und führt ihn über das Heilige Land nach Alemannia bis ins nordische Livland.Bei seiner Reise erfährt er überraschendes über seine eigene Lebensgeschichte-welches ihn belastet.Die Ritter Walter von Westereck und Hartung von Scharfenberg sind alte Weggefährten des Tempelritters.Bei einer Audienz beim Papst erfahren sie das ihr Freund in höchster Gefahr ist.Ein Möchelmörder(Gabriel) ist auf den Tempelritter angesetzt .Die beiden Ritter müssen ihren Freund schnell warnen und dafür nehmen sie einen langen gefährlichen Weg auf sich….

Der Autor Tom Melley hat wieder eine spannende mittelalterliche Geschichte geschrieben.Sein Schreibstil ist fesselnd und besonders schön bildhaft.Ich sah mich beim lesen ins Mittelalter versetzt.Von der ersten bis letzten Seite war es spannend zu lesen-5 Sterne sehr gerne.

Vielen Dank ,das ich das Buch lesen durfte.

Vielen Dank für die Wittmung im Buch………

…..und ielen Dank für das Lesezeichen.

Die Rückseite des Buches